Blutsbruder
Weinmarke
aus Rheinhessen

01/07/2010

Consulting

Kennengelernt haben wir uns auf der ProWein 2009, auf der ProWein 2010 war es dann soweit: Der „Blutsbruder“ wurde präsentiert. Ein Weingut namens Karl May, geführt von zwei Brüdern, muss einfach eine Cuvée „Blutsbruder“ im Sortiment haben, fanden wir. Auf die rote folgte rasch eine weiße Cuvée. Der „Blutsbruder“ ist im 5. Jahr dank seiner authentische Story bereits einer der erfolgreichsten deutschen Markenweine.

Ziel war es, neben dem Direktvertrieb ein festes Standbein in Fachhandel und Gastronomie zu etablieren. Dafür sollte es eine Weinlinie geben, die durch Qualität und markenbildendes Design überzeugt.

Umsetzung von CI, Etiketten, Imagebroschüre, Fotokonzept und Webseite.

Design

 

Reduziert auf das zentrale Element, die handgefertigte Bleistiftzeichnung der beiden gekreuzten Arme, fällt der „Blutsbruder“ sofort ins Auge und bleibt in Erinnerung. Gestützt wird das Ganze durch die handwerkliche Gestaltung der Skizze und eine individuell abgewandelte Schrifttype im Western-Style.

 

 

Programmierung

Die Story in einem Bild plakativ erzählen und Kunden wie Händler informieren, wo und wie sie an den Stoff gelangen. Nicht mehr und nicht weniger will die Webseite. Ein Pressebereich bildet ab, wie der Blutsbruder aufgenommen wird.

 

www.blutsbruder-wein.de

02/04/2014

Unser Design
in Handelsblatt
und Rheinpfalz

Artikel im Handelsblatt und in der Rheinpfalz porträtieren unsere Kunden, die Weingüter Metzger, Karl May und Lukas Krauß und thematisieren, wie unser nachhaltiges Branding dabei unterstützt, neue Märkte zu erschließen.

LESEN

10/11/2011

Die Weinqualität
steigt stetig!

Ausbildung und Kellertechnik lassen die Weine glücklicherweise immer besser werden. Da werden die Etiketten mit entsprechendem Storytelling immer wichtiger für den Kaufentscheid... meint auch Richard Grosche vom Meininger Verlag.

LESEN

03/06/2011

Mut zur visuellen
Identität in der
Weinbranche

Vor über 50 Designinteressierten präsentieren die Medienagenten eine Keynote zur Ausstellungseröffnung des Designpreises Rheinland-Pfalz unter dem zentralen Leitgedanken „Mut zur visuellen Identität“.

LESEN