Schlossmühlenhof
Weingut
in Rheinhessen

08/08/2017

Consulting

Rheinhessen ist in aller Munde, aber es gibt auch dort kleine, unbekannte Flecken Erde zu entdecken, auf denen spannende Weine entstehen.

Nicolas Michel schickt sich an, seit 2015 mit die interessantesten Weine im "Kühlen Grund" zu erzeugen. Schöne, straffe und schlanke Weine mit Finesse und Frucht.

 

Die Region bietet dafür die idealen Voraussetzungen: Die hochgelegenen Lagen, die Kalkböden des Wartbergs, das Alter der Reben und der Wind lassen wunderbare, mineralische und ausdrucksstarke Weine heranwachsen.

Design

Die Gestaltung von Verschlüssen und Etiketten folgt der Historie des Schlossmühlenhofs. Ursprünglich war das Hofensemble eine Kornmühle. Auch wenn bereits seit mehr als 70 Jahren Flaschenweine vermarktet werden, ist dieser Teil der Familiengeschichte bis heute präsent.

Die Recherche förderte alte Kornsäcke auf dem Dachboden ans Licht, ebenso die faszinierende Technik aus Zahnrädern, Schwungrädern und Übertragungen. Die Idee, dass ein Rädchen ins nächste greift, passt auch zum modernen Weinbau, wo zwei Generationen, langsam aufeinander eingespielt, Feld- und Kellerwirtschaft koordinieren, um etwas Großes zu schaffen.

Die historisch inspirierte, schöne geschwungene Script folgt den Schablonenvorlagen, die zur Markierung der Kornsäcke Verwendung fanden. Die Struktur der Papiere orientiert sich ebenfalls am groben Tuch der Transportsäcke.

Zahnräder und Mühlentechnik wurden auf den Verschlüssen verewigt.

Programmierung

Schöne Impressionen von den noch unentdeckten Terroirs am Wartberg und im Kühlen Grund zeigen die warme, freundliche Seite dieser Cool Climate Region. Die Familie Michel und der seit mehr als 150 Jahren von ihr bewohnte Schlossmühlenhof  mit seinem klassizistischen Herrenhaus aus Sandstein stehen ebenfalls im Fokus.

 

 

www.schlossmuehlenhof.de