Spontan
Weinmarke
von der Mosel

11/09/2013

Consulting

Mit Andreas und Susanne Barth verband uns über die Projekte von Othegraven und Lubentiushof schon einen lange geschäftliche und freundschaftliche Beziehung, als der Wunsch aufkam, einen fachhandelskompatiblen Markenwein zu konzipieren.

Bei einem der vielen, inspirierenden Abende mit den Beiden kamen wir immer wieder auf die besondere, lässige und wagemutige Arbeitsweise von Andreas zu sprechen:

Andreas Barth ist einer der wenigen Winzer in Deutschland, die selten darüber reden, aber es tatsächlich auch konsequent praktizieren - die Spontangärung.
So nennt man das Vergären der Moste ohne das Hinzufügen von gezüchteten Hefen. Weine, die derart vergoren werden, schmecken ausdrucksstark, brauchen lange Zeit um Durchzugären, sind meistens auch länger haltbar und entwickeln sich auf der Flasche mit den Jahren zu echten Schönheiten.

Die Spontangärung erfordert Mut und Gelassenheit, denn nicht alle Weine werden trocken, wenn man dem Wein nicht genug Zeit lässt.
Wir waren uns sofort einig. Wenn ein Begriff den Mensch, die Arbeitsweise und den Weinstil von Andreas umschreiben kann, dann muss der Riesling auch "Spontan" heißen!

Design

Spontan vergären und spontan sein - beides passiert aus dem Affekt. Beim "Spontan" Riesling soll der spontane, ungezwungene und dennoch bewusste Genuss im Vordergrund stehen. Der Wein ist für alle gemacht, die sich aus dem Zufall treffen oder einen Anlass für die gemeinsame Flasche Glück suchen.

Die Gestaltung folgt diesem Prinzip: Spielerisch geht sie mit der spontanen Lust und den viel zu häufig konstruierten Hindernissen um, die uns um die schönsten Erlebnisse bringen. Im Patchwork sind hier Information und Animation zusammengefasst und präsentieren sich in einem klaren, edlen, aufgeräumten Design.

Programmierung

Alle Informationen zum "Spontan" Riesling wurden in die bestehende Webseite des Weinguts integriert, um Winzer, Weingut und Wein stark verzahnt, untrennbar darzustellen. Neben der Flaschenabbildung steht hier Andreas' Credo: Ein poetischer Beitrag zum Entstehen seiner Weine. Klar, emotional, reduziert.

Für Endkunden und Händler werden Bezugsquellen und Presseveröffentlichungen mit kleinen "Spontan"-Fähnchen gekennzeichnet. Übersichtlich und schnell zu erschließen.

 

 

www.lubentiushof.de/spontan