Goldkehlchen
landet in Deutschland

12/05/2016

Goldkehlchen ist der Premium Cider aus Österreich, gegründet von Adam und Eva. Kein Witz!  Nachdem sich die beiden Gründer zufällig im Ausland über den Weg liefen und den ein oder anderen Cider trinken, stellen sie sich die Frage, warum es in ihrer Heimat trotz der qualitativ hochwertigen steirischen Äpfel keinen Weltklasse-Cider gibt.

In Österreich angekommen schreiten sie zur Tat und das ohne die Zusätze von Aromen, Farbstoffen oder Geschmacksverstärkern. Die Österreicher fliegen schnell auf den nachhaltigen Drink mit Bodenhaftung und schönem Design.

Langsam fassen die "Drei Vogerl", wie Mixology im Heft 4/2016 titelt und im weiterem auch freundlich beschreibt, auch in Deutschland Fuß. Für J'Adore Food befindet Verena Borell: "das Verzwitschern des ein oder anderen Goldkerlchens (ist) ein Genuss ohne Reue", „denn schließlich steckt in dem süffigen Getränk lediglich der Saft handgepflückter Äpfel aus der Steiermark“.

Auf die GQ-Einkaufsliste Nr. 29 hat es Goldkehlen auch geschafft. Das Urteil: "eher sauer und keinesfalls zu süß. „Schöner zwitschern“ ist der Leitspruch von Goldkehlchen, und mit dem Weichsel-Cider kann man die Spätsommerabende wirklich ganz wunderbar bei einem Plausch unter Freunden ausklingen lassen. Persönliches Plus: Mein halb österreichisches Herz schlägt voller Stolz bei so viel Liebe zu Geschmack und Detail." 

Thorsten Kiss, Abteilungsleiter der großartigen Weinabteilung des Rewe Rahmati (Meiningers Weinwirtschaft: "Weinhändler des Jahres 2014") befindet: "Goldkehlchen, ich mag dich!". Thomas Krause, Leiter der spannend sortierten Weinabteilung des Edeka Ueltzhöfer in Heilbronn (Rundschau für den Lebensmittelhandel: "Beste Weinabteilung im Lebensmittelhandel, Großfläche 2015": "Macht irre Spaß oder um es als Schwabe zu sagen: Ned schlecht! Perfekter Sommerspaß, geiler Look, geht auch to go aus der Flasche".

Wir freuen uns sehr über das positive Feedback aus der Branche. Es zeigt sich, dass unsere Arbeit für Goldkehlchen Cider in Deutschland langsam aber sicher beginnt, Früchte zu tragen.