Südtirol Wein -
die Arbeit geht weiter

24/01/2017

Auch im Jahr 2017 dürfen wir wieder die großartigen Weine des vielfältigen Weinlandes Südtirol in Deutschland vertreten: Wir freuen uns sehr, dass die IDM unseren Auftrag verlängert und damit unsere Arbeit des vergangenen Jahres honoriert. Sebastian Bordthäuser, der uns durch seine Expertise und seine Qualität als großartiger Moderator unterstützt hat, steht auch dieses Jahr wieder mit Wissen und Witz zur Seite.

2016 standen vor allem Masterclasses und Workshops für Sommeliers, Händler und Journalisten im Fokus. 2017 werden wir neben Veranstaltungen in Frankfurt und München auch verstärkt zu Pressereisen nach Südtirol einladen - insbesondere zur neu aufgelegten Südtirol Wine Summit.

Das Weinland Südtirol zeigt sich 2017 mit 34 teilnehmenden Produzenten auf der ProWein. Lernen Sie Winzer und Erzeuger am Gemeinschaftsstand in Halle 15/G71 kennen oder erleben Sie die ganze Vielfalt der Südtiroler Weine in täglich wechselnden, offenen Themenverkostungen:

Sonntag, 19.03.2017
Facettenreicher Sauvignon Blanc

Montag, 20.03.2017
Hoch hinaus – Weine aus Höhenlagen

Dienstag, 21.03.2017
Lagrein – eine Sorte, viele Gesichter

Am Stand unseres Medienpartner Meininger Verlag wird Sebastian Bordthäuser eine Verkostung zum Thema: "Südtirol - Hoch hinaus" moderieren. Gegenstand sind typische Südtiroler Rebsorten aus verschiedenen Höhenlagen, zwischen 200 und 1000 Metern - von mediterran bis alpin. Die Verkostung findet am Montag, 20. März, um 16:15 Uhr in Halle 13/B15 statt.


Für Fragen und Anregungen steht Ihnen unsere Südtirol-Taskforce aus Felix Eschenauer, Lara Rau und Dirk Paulus unter suedtirolweinnospam@medienagenten.de zur Verfügung.