Renaissance eines
Pfälzer Grand Crus

Steffen und Sophie Christmann haben am 15.4., einem der wenigen Fruchttage des landwirtschaftlichen Mondkalenders, die in die Pflanzzeit fallen, ihre Terrassenlagen im Neustadter Vogelsang (Muschelkalk) mit 1,2 Hektar Riesling und 70 Ar Spätburgunder bestockt.

 

Damit haucht das Weingut Christmann nach dem Idig - der 1992 von Steffen Christmann "wiederentdeckt" wurde - einem weiteren und lange vergessenen, besonderen Ort neues Leben ein!

 

Journalisten und Sommeliers nutzen die Gelegenheit, dieses seltene, besondere Ereignis zu begleiten und eine Weinbergspflanzung in ein Pflanzfest zu wandeln.


Alle Fotos: Fabian Pellegrini