Domäne Krems
Weinmarke
aus Niederösterreich

03/07/2018

Consulting

Als Mitglied im Verein der ÖTW - Österreichische Traditionsweingüter liegt der Fokus des Weinguts der Stadt Krems auf der Pflege der historischen Lagen im Kremstal.

Sämtliche Weinberge des Weinguts Stadt Krems liegen innerhalb der Stadtgrenzen und sind hauptsächlich mit Grünem Veltliner und Riesling bepflanzt. Die Reben wachsen auf Lössterrassen im Osten und Urgesteins-Steillagen im Westen auf sehr unterschiedlichen Bodenformationen.

Ziel unserer Arbeit war der Relaunch der Handelsmarke "Domäne Krems", die grafisch auf die große Tradition des Hauses verweist, zugleich aber zeitgemäße Akzente setzt und eine größtmögliche Regalwirkung erzielt.

Design

Im Fokus steht der Habsburger Doppeladler, der - in einer kreisrunden Stanze inszeniert - klare Werte und große Tradition vermittelt. Das Spektrum der Handelsmarke beschränkt sich auf die drei regionaltypischen Sorten Grüner Veltliner, Riesling und Weißburgunder (Pinot Blanc). Für jede Sorte, die auf einem separaten Etikett ausgewiesen wird, fand eine, zum Charakter der Weine, passende Farbe Verwendung. 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen