Franz Keller
Winzer, Gastgeber,
Weinhändler
am Kaiserstuhl

21/02/2018

Consulting

Als Winzer, Gastgeber und Weinhändler ist die Familie Keller seit jeher am Kaiserstuhl verwurzelt. Mit dem VDP.Weingut Franz Keller, den Restaurants "Schwarzer Adler", seit 1969 ausgezeichnet mit einem Stern im Guide Michelin, "Adlerwirtschaft" und "Rebstock" sowie dem "Weinhandel Franz Keller", setzen Fritz und Bettina mit Sohn Friedrich klare Akzente in der Welt des Weins und der Gastronomie.

 

Für alle Unternehmungen durften wir die Konzeption sowie die Umsetzung der überarbeiteten Medien übernehmen.

 

Inhaltliches Konzept: Christoph Ziegler
Corporate Design: Alexander Bechtloff
Webdesign: Sven Wagenbach
Text: Felix Eschenauer
Projektmanagement: Felix Watzka
Fotografie: Andreas Durst und Lucie Greiner
Printmedien: Stefanie Langohr
Technische Konzeption Webseite: Jochen Stange
Programmierung: Miro Olma

Design

Das Redesign wurde als behutsame Überarbeitung konzipiert, welche die Werte der Marke "Franz Keller" zeitgemäß inszeniert. Ausgehend von der Flaschenausstattung der Weine des VDP.Weinguts wurden alle Printmedien, wie bspw. Preislisten, Imagebroschüre, Geschäftsausstattung sowie die Medien für den Restaurant- und Hotellerie-Betrieb und für den Weinhandel gestaltet.

 

Der umfangreiche Bestand an Fotos wurde durch entsprechend passend konzipierte Bildwelten von Weinfotograf Andreas Durst und Lucie Greiner ergänzt.

 

Eine Lagenkarte bildet die Vielfalt der wertvollen Einzellagen am Kaiserstuhl ab, die sich sich seit mehr als hundert Jahren im Familienbesitz befinden und dank des Engagements von Franz Keller senior nie flurbereinigt wurden.

 

Die Ausstattung der Weinkollektion stellt das Wappenzeichen des "Schwarzen Adler" in den Mittelpunkt, setzt aber je nach Klassifikationsstufe unterschiedliche Akzente. Während der Bereich Gutswein bis Erste Lage klassisch daherkommt, strahlt die Linie "Franz Anton" elegante Opulenz aus - ganz wie die Weine.

Die Ausstattung der Linie VDP.GROSSES GEWÄCHS erinnert an französische Vorbilder, folgen aber tatsächlich historischen Etikettenvorlagen des Weinguts aus den 1950er Jahren - schon damals war man der Domaine Armand Rousseau freundschaftlich verbunden und nutzte die burgundische Halsschleife mit Wappenanmutung für die Abbildung des Jahrgangs. Hier wird also an eine besondere Tradition angeknüpft, die gestalterisch weiterentwickelt wurde.

Programmierung

Auf der Webseite werden alle Unternehmungen der Familie gleichberechtigt abgebildet. Eine Weichenseite, auf der die verschiedenen Geschäftszweige kurz porträtiert werden, bildet auch die Bereiche Veranstaltung sowie Aktuelles ab. 

 

Texte und Bildwelten geben einen Vorgeschmack auf die sprichwörtliche Gastfreundschaft der Familie Keller und machen Lust auf eine Genussreise an den schönen Kaiserstuhl!


www.franz-keller.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen