Rück- und Ausblick
2018/2019

21/12/2018

2018 war ein bewegtes Jahr für die Medienagenten. Neben internen Veränderungen, erleben auch wir die Neuerungen der Branche hautnah. Verwerfungen beim Inlandsabsatz oder im Export, gute und schlechte Ernten, ein gesteigertes Kommunikationsbedürfnis, das alles beeinflusst unsere Arbeit unmittelbar. Und wir haben Strategien und technische Tools entwickelt, diesen Herausforderungen professionell und nachhaltig zu begegnen. 

 

 

 

Gemeinsam für den Wein

 

In den letzten 15 Jahren haben wir uns der strategischen Beratung von Weinbaubetrieben und Handelshäusern verschrieben. Wir fühlen uns heute so gut aufgestellt wie noch nie und haben in den letzten beiden Jahren noch einmal hart daran gearbeitet, unseren eigenen Fokus zu definieren. Wir lieben die Arbeit für den Wein im In- und Ausland auf allen Ebenen, wir schätzen den nahen und unkomplizierten Austausch mit Winzern, Weinhändlern und Sommeliers und wir freuen uns sehr, dass immer mehr Weinbaubetriebe ökologisch und sozial verantwortungsvoll ans Werk gehen. Mit unserem freien Partnernetzwerk „Drink Tank Oenologie” verhelfen wir interessierten Kunden zu einem Feinschliff in punkto Weinstil und -qualität.

 

Was war und was kommt

 

Wir sind stolz, dass wir weiterhin das Vertrauen des Konsortiums Südtirol Wein genießen und auch 2019 auf der ProWein, zum Südtirol Wine Summit im Herbst und während vieler spannender Veranstaltungen zwischen Hamburg und München den Ruf dieser wunderbaren Weinregion mehren dürfen. Josi Leitz unterstützen wir seit diesem Jahr bei seinen vielfältigen Projekten – den Beginn markiert der Relaunch einer Handelslinie. Wir sind Partner des VDP.Rheingau, der Hochschule Geisenheim und der Hawesko Holding AG bei der Ausrichtung des International Riesling Symposium 2020. Die Planung hat dieses Jahr begonnen – Themen und Speaker stehen fest.

In Württemberg tut sich was: 2018 duften wir das Bio-Weingut Vincon Zerrer beraten und gemeinsam die Kommunikation schärfen. Im Remstal gab es mit dem Kultweingut Albrecht und Aaron Schwegler interessanten Zuwachs. Hier spielt das Thema Cuvée wie sonst nirgendwo in Deutschland die Hauptrolle. Weiter ging es im Süden Badens mit dem Weingut von Thomas Harteneck, altgedienter Demeterwinzer aus dem Markgräflerland. Für unseren Kunden Franz Keller haben wir mit Fotografie und Printmedien sowie Kommunikationsarbeit im Rahmen der Auszeichnung „Winzer des Jahres“ gearbeitet. Und auch 2019 wird es wieder einiges zu tun geben. Noch weiter südlich, am Zürichsee, gehen wir der Familie Bachmann bei der Positionierung ihrer Weinunternehmung zur Hand. 

Direkt vor der Haustür dürfen wir seit 2018 für die Pfälzer Biodyn-Betriebe Michael Andres und Christmann arbeiten, die beide schon 15 Jahre und länger diese Philosophie pflegen. Mit der Familie Stadler, die künftig als „Die zwei Weinfarmer” auf dem Markt erscheinen wird, Stephan Kneisel mit seinem Weingut am Eisbach oben in der Nordpfalz sowie Philipp Seeger und Sven Ohlinger, die seit dem Sommer das renommierte Weingut Dambach in Bad Dürkheim übernommen haben, ist die Pfalz bei uns in all seiner Vielfalt versammelt. Auch der Meininger-Verlag ist ein treuer Partner geworden, für den wir die Veranstaltungen Sommelier-Summit, Finest 100 und den Nachwuchssommelier-Contest medial begleiten durften. 

In Rheinhessen ist die Webseite von Katharina Wechsler mit großartigen Fotos von Manfred Klimek sowie die Webseite von Battenfeld-Spanier/Kühling-Gillot online gegangen. Bei Katharina steht das Thema „Changes” im Fokus, bei Carolin und H.O., die mit extravaganten, sehr persönlichen Fotomotiven aufwarten, das Thema „Miteinander” im Mittelpunkt. Stefan Sanders über Generationen gewachsene Überzeugung für biologisch-dynamischen Weinbau gibt es jetzt auch in in Grand Cru-Qualität: für seine neue Réserve-Linie haben wir markante Etiketten gestaltet. Der junge Quereinsteiger Christopher Barth arbeitet bei Alzey – wir sind von Anfang an mit dabei und greifen unter die Arme. 2019 beginnt unsere Zusammenarbeit mit Daniel und Bianka Schmitt aus Flörsheim-Dalsheim, die in New York und Amsterdam sicher bekannter sind als hierzuland.

An der schönen Nahe beraten wir das Weingut Gälweiler – akribische Perfektionisten mit einem der schönsten Hallenneubauten der letzten Jahre in seltener Ziegelarchitektur. Gemeinsam mit Ute und Heiko Bamberger schleifen wir seit Jahren an deren Schaumwein-Expertise – nächstes Jahr dann mit neueren Flaschenausstattung und ganz vielen Details auf den informativen Rückenetiketten. 2019 startet unsere Zusammenarbeit mit dem VDP.Weingut Emrich-Schönleber.

An Saar und Mosel können wir das Landhaus und Weingut Reverchon mit seinem Macher Hans Maret gar nicht mehr wegdenken. Was hier passiert, das setzt Maßstäbe. Schön, dass wir hier und ein paar Kilometer weiter bei Dorothee Zilliken tätig sein dürfen. Für das Weingut Geltz-Zilliken hat Andreas Durst wieder ein paar eindrucksvolle Motive eingefangen.

Im Osten Deutschlands sind wir leider noch nicht unterwegs – wir freuen uns aber natürlich über Anfragen…

2019 wird uns auch wieder nach Südfrankreich, Österreich, die Schweiz und Portugal führen. Erst einmal trifft man uns auf der Dive Bouteille an der Loire, der vielleicht spannendsten Weinmesse überhaupt.

Neben unserem Weinguts-Fokus arbeiten wir auch für den Handel – hier sei insbesondere die Firma Pellegrini genannt, deren Katalog und Shopsystem wir neu konzipiert und umgesetzt haben. Neben dem Weinhandelshaus Valckenberg, ein treuer Sparringspartner seit Jahren und Experte für das Exportgeschäft, freuen wir uns auch, seit 2018 für Schlumberger und Jacques Weindepot arbeiten zu dürfen. Die Projektweinreihe „Best Barrel”, eine Kooperation von Tischmacher Weine & Medienagenten steht kurz vor dem Launch.


Und natürlich freuen wir uns über die vielen, größeren und kleineren Projekte unserer langjährigen Kunden wie Markus Schneider, Familie Dönnhoff, Oliver Zeter, Tanja und Markus Wöhrle, Philipp, Uli und Wolfgang Luckert, Familie Leiss, Familie Diehl, Alex Pflüger, Familien Alois Kiefer, Steffen, Simone und Andi Rings, Weingut Karl May, Lukas Krauß, Chemie RP, Weingut J. Neus, Krauss der Stein, Moselwein e.V., PJ Valckenberg, Pinotimes, Saillt Mór Whisky, Schmidt am Bodensee, St. Marien-Krankenhaus, Hospiz Elias, Weingut Hain, Weingut Gabel, Weingut Weil, Weingut Häussermann, Weingut Peth-Wetz, Weingut Neu, FIO Wines, Franz Keller-Schwarzer Adler, Weingut van Volxem, VDP.Rheingau, Weingut Liebfrauenstift, Peter Jakob Kühn, Koehler-Ruprecht, Nik Weis-St. Urbanshof, Gerhard Wohlmuth, International Riesling Symposium, Domäne Krems, Collective Z, Schloss Saarstein, Stefan Bietighöfer...



 

Fotos von oben nach unten: Carolin und HO Spanier (Foto Lucie Greiner); Benjamin Zerrer und Carina Gugel (Foto Lucie Greiner); Dorothee Zilliken (Foto Andreas Durst); Katharina Wechsler (Foto Manfred Klimek); Thomas Harteneck (Foto Lucie Greiner); Friedrich und Fritz Keller (Foto Lucie Greiner); Hans Maret - Wg. Reverchon (Foto Lucie Greiner); Michael Andres (Foto Lucie Greiner).

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen